Die australische Firma Depth Analysis hat eine spezielle Technik - MotionScan - zur Gesichts-Motion Capture entwickelt. Sie wird das erste Mal in dem Murder-Mistery-Game L.A. Noire von Rockstar eingesetzt, welches sich sowohl inhaltlich wie auch in der Bildsprache an den Film Noir der 40er und 50er anlehnen will. Die Mimik der Figuren spielt dabei eine entscheidende Rolle. Im Video nach dem Break wird das Vorgehen erklärt, und ihr könnt die echten Schauspieler mit ihren Game-Nachbildungen vergleichen. Gelungen?


1 KOMMENTAR

Video zeigt die faszinierende Technik hinter der Mimik der L.A. Noire-Charaktere
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)