Insgesamt 200 Stück haben 1976 Steve Jobs und Steve Wozniak in ihrer Garage von ihrem in Holz eingesetzten Apple-1-Computer gebaut. Eines dieser Exemplare wird am 23. November bei Christie's in London unter den Hammer kommen. Der Originalpreis von 666,66 Dollar ist natürlich nicht mehr aktuell. Man rechnet mit einem Erlös zwischen 161.600 und 242.400 Dollar. Für das Geld bekommt der Käufer ein Apple-1 Motherboard, 8KB RAM und diverse Steckelektronik. Die original Verpackung, die Bedienungsanleitung und sogar ein Schreibmaschinenbrief von Steve Jobs an den Käufer sind auch dabei. Jetzt wissen es alle, Elektroschrott muss kein Schrott bleiben. Alle 199 anderen Käufer dürfen sich zurecht in den Hintern beißen. Oder es tauchen bald einige andere Exemplare auf.

[Via Mashable]

1 KOMMENTAR

Apple-1 Computer von 1976 soll bei Christie's 150.000 Euro einbringen
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)