Wer nach einer WiFi Lösung für sein iPad - funktioniert auch mit Macs oder PCs - der wird sich, vorrausgesetzt man ist bereit für gutes Design viel zu bezahlen, mit dem Libratone Beat sicher anfreunden können. Mittels Transmitterplugs überträgt man vom iPad oder dem USB-Slot des Rechners auf den Full-Room Speaker, der mit 5 Lautsprechern in einem ziemlich kleinen filzig anmutenden Sockel kommt. 50 Watt liefert der Bass, 25 Watt die je doppelten Mittel und Hochtöner. Einen analogen Klinkeneingang gibt es natürlich auch. Im Oktober kommt der Beat für 595 Euro raus.

Libratone Beat

Alle Bilder ansehen

7 BILDER


1 KOMMENTAR

IFA 2010: Libratone Beat, drahtloser Design-Sound für das iPad
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)