Die nächste Stadt, die mit einem Gigapan-Bild aufwartet. Diesmal an der Reihe ist Budapest und kann mit 70 Gigapixeln die Vorreiter aus Dubai und Co. zumindest auflösungsmässig in die Ecke stellen. Vier Tage lang wurden Bilder geschossen. Gearbeitet wurde, wie oben zu sehen, mit zwei 25MP-Sony A900 mit 400mm Minolta-Optiken und 1.4 X Teleconverter. Aus 20.000 Einzelfotos wurde dann das Gesamtbild zusammengeschustert. Würde man daraus ein Poster machen, dann wäre das Foto 156 Meter breit und 31 Meter hoch. Das würden wir natürlich unbedingt sehen wollen. Bis dahin begnügen wir uns mit der digitalen Rein-Rauszoom-Variante. Nach Budapest geht es hinter der Quelle.

0 KOMMENTARE

Riesenpanorama von Budapest hat 70 Milliarden Pixel