Weiter zur Homepage

AOL Tech

Sechsjähriger Patient spielt täglich zwei Stunden Nintendo DS um schwaches Auge zu trainieren



Der Lauser Ben Michaels aus dem britischen Städtchen Billericay leidet unter Amblyopie, zu deutsch Schwachsichtigkeit. Teil der Therapie bei so einer funktionellen Sehschwäche ist das gezielte Training des betroffenen Auges und weil Kinder sich mit abstrakten Übungen eher mal schwer tun, ist Bens Arzt auf die Idee verfallen, seinem Patienten täglich zwei Stunden an der Nintendo DS zu verschreiben. Die Übung, bei der das gesunde Auge abgedeckt wird, hat dem Vernehmen nach ganz hervorragend angeschlagen, womit Mario Kart dann wohl offiziell medizinisch wertvoll ist.

[via switched]

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien