Wer ein paar Latten im Keller hat, bastle sich das Ding am besten selbst. Ein ökologisch wirkender iPad-Ständer namens iBox, dessen Clou der ist, dass die linke Seite mit Loch dazu führt, dass der herauskommende Sound aus dem iPad noch ein ganzes Stück mehr Bumm erhalten soll. Das Prinzip mit Resonanzkörpern und so kennt man ja aus der Schule. Wer das "Original" haben will kann sich das Teil für 25 Dollar auch bei Etsy erwerben, den Shop gibt's hinter dem Link.

0 KOMMENTARE

iBox ist iPad Ständer mit natürlichem Subwoofer