Sowas kannten wir bisher nur aus Südkorea: Den Desinfektions-Apparat für die Gadget-Sammlung. Klar ist, dass sich in Tastaturritzen besonders viele Keime und Bakterien einnisten, ob diese dann zur Gefahr werden, sei mal dahingestellt. Wer´s braucht, weil er medizinisch tätig ist oder wer´s glaubt zu brauchen, weil er paranoid ist: Hier kommt der Cell Phone Sanitizer von VIOlight für rund 50 Dollar, das Teil soll mittels UV-Bestrahlung Handys in 3 Minuten sterilisieren und im Oktober in die Läden kommen.

[via gizmodiva]

3 KOMMENTARE

Endlich keimfrei telefonieren: VIOLights Handy-Desinfektions-Apparat
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)