Auch Samsung paart MP3 mit Hello-Kitty. Gehört ja nun auch schon fast zum guten Ton für einen asiatischen Hersteller und bei unserer Kitty-Abhängigkeit ist es umso besser, dass wir jetzt keine Import-Preise zahlen müssen. der YP-U5 hat ein 1"-OLED-Display und setzt neben Kitty ganz auf Fitness und Sport.
Im Fitnessmodus des neuen YP-U5 kann das individuelle Tagesziel, in Form von Kalorienverbrauch, eingestellt werden. Wer mag, kann sich seinen Personal Trainer zum Erreichen des Ziels anhand einer Audio-Trainingsanleitung hinzu schalten. Damit das Training optimal auf den Nutzer abgestimmt wird, ist es vorab notwendig einige Körperinformationen, wie z. B. das Körpergewicht in kg, anzugeben. Und auch der Klang soll überzeugen: Die Digital-Natural-Sound-engineT (DNSeT) 2.0-Technologie ist mit an Bord. 2GB Speicher, 40 Euro, Deal.

Der neue YP-R0 bietet da technisch schon mehr. Per microSD ist der Speicher um bis zu 8 GB erweiterbar, das LCD-Display ist 2,6" groß und an Formaten schluckt der Samsung eigentlich alles, was es gibt. Ausgeliefert wird er in drei Varianten, mit 4, 8 oder 16GB Speicher. Im Oktober geht's los und für die 4GB-Variante muss man 120 Euro auf den Tisch legen.

English translation after the break.

Samsungs goes Hello-Kitty with the MP3-Player YP-U5

Kitty-Fans, rejoice! Samung just announced at IFA the immediate availabilty of their entry-level MP3-player YP-U5 in a Hello-Kitty disguese. With a 1"-OLED-display this little sucker is all about sports. Simply enter your weight and other infos and the YP-U5 informs you about many calories you burned during the day. A special audio training guide helps you to do everything right. For 40 euros you also get Samsungs Digital-Natural-Sound-engineT (DNSeT) 2.0 technology for improved sound.

0 KOMMENTARE

IFA 2009: weitere neue MP3-Player von Samsung