Aufregung im experimentellen Jazzclub (Kantine des MIT): Marimba-Player sind ab sofort überflüssig. Guy Hoffmann, Gil Weinberg und Roberto Aimi (von der Georgia Tech und von Alium Labs) haben ihren anspruchslosen, Rauch- und Gagen-freien Marimba-Roboter jetzt erstmals vorgestellt. Der Roboter analysiert die MIDI-Daten aus dem E-Piano und spielt einfach mit: ohne Verzögerung versteht sich. Checkt das Video nach dem Break.

Der Jazz-Roboter

Alle Bilder ansehen

9 BILDER



0 KOMMENTARE

Video: Roboter kapern Jazz, sind gute Jammer