Weiter zur Homepage

AOL Tech

NASA: Roboter bauen Mondstation, schicken SMS, Menschen kommen nach



Ah, die Zukunft. Die NASA hat da immer noch reichlich Aktien drin und weil der Mond so schön nah dran ist, soll der jetzt besiedelt werden. Von Robotern. Die sollen den Bau einer Station auf der Planeten-Oberfläche vorbereiten, Pisten bauen und für die Häuser der späteren Besatzung schon mal Richtfest feiern. Erst dann sollen die Menschen nachkommen. Theoretisch jedenfalls. Konkret heißt das wohl einfach: Die Traktoren Roboter räumen den Schutt weg und machen den Astronauten die Arbeit einfacher. Ach ja ... die Zukunft.

PS: Das mit der SMS war gelogen.

Bildergalerie: Roboter auf dem Mond


Passende Beiträge



Die Neusten Galerien